Fahrradroute Inselhüpfen Kreuzfahrt mit MS Macek****

Dauer: 7 Tage
Von Rijeka
Nach Rijeka
Sprachen: Deutsch
Teilnehmerzahl 1 - 3 Personen
Tourengröße: 38
Kategorien: Velokreuzfahrten
Transportmittel: eigene Anreise
1 Woche ab Rijeka– Abfahrt samstags - inklusive Halbpension - Aktivurlaub in Kroatien

Routenbeschreibung:

Inselhüpfen mit dem Fahrrad in der Kvarner Bucht, Aktivurlaub in Kroatien

1 Woche ab Rijeka – Abfahrt samstags - RB

RB

Samstag: Rijeka–Insel Krk
Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, erwartet Sie unser Service-Team ab 09:00 Uhr im Hafen. Es geleitet Sie dann zur Garage und transferiert Sie zurück zum Hafen. Ab 11:00 Uhr bis spätestens 13:00 Uhr erfolgt die Einschiffung im Hafen von Rijeka und der Bezug der gebuchten Kabinen. Unsere Fahrräder warten bereits vor dem Schiff darauf, von Ihnen übernommen zu werden. Nachdem Sie ein Fahrrad ausgewählt und eventuell eine Proberunde gedreht haben, kümmert sich unser Team um die Verladung aufs Schiff. Anschließend erfolgt die Begrüßung durch unsere Reiseleitung mit einem Welcome-Drink und das Kennenlernen von Besatzung und Mitreisenden. Während eines Snacks lichten wir den Anker und stechen in See in Richtung Malinska auf der Insel Krk. Hier startet die erste Etappe mit dem Fahrrad – Von Malinska geht es nach Krk, dem Hauptort der gleichnamigen Insel. Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Krk (22,5 Fahrrad-Kilometer).

RB 1

Sonntag: Insel Krk
Nach dem Frühstück setzen wir unsere Fahrradtour über die Insel Krk fort. Wir fahren zunächst nach Dobrinj, im Inneren der Insel gelegen. Es geht weiter nach Vrbnik, einem alten Städtchen, das hoch auf einem Felsen an der Ostküste von Krk liegt. Von den um Vrbnik liegenden Weinbergen stammt der berühmte goldfarbene Wein „Žlahtina“. Gelegenheit zum Mittagessen in einer gemütlichen Konoba, bevor wir uns Richtung Baška im Süden der Insel aufmachen. Der etwa 3 km steile Aufstieg zum höchsten Punkt des heutigen Tages wird belohnt mit einem einmaligen Blick auf die Baš?anska Draga, einem fruchtbaren Tal, das sich bis zur Küste zieht. Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Baška (44,3 km).Da die Übernachtung in Baška wetterabhängig ist, führt die Radtour bei ungünstigem Wind bis Punat, wo dann auch übernachtet wird (ca. 36 km).

Montag: Insel Krk–Insel Rab
Das Schiff setzt uns über nach Lopar im Norden der Insel Rab, die wir bereits nach kurzer Fahrzeit erreichen. Mit dem Fahrrad fahren wir über Supetarska Draga nach Rab, wo uns vor der unverwechselbaren Kulisse der Altstadt mit ihren vier Glockentürmen bereits unser Schiff zum Mittagessen erwartet. Nach dem Mittagessen machen wir eine Tour durch den 1.400 Hektar großen Waldpark Kalifront mit seinen bis zu 1.000 Jahre alten Steineichen. Nach einer Pause in der „Liebesbucht“ geht es zurück nach Rab. Stadtführung und anschließend Gelegenheit zum Abendessen in einem der Restaurants. Übernachtung an Bord (19,0 bzw. 22,2 km).

Dienstag: Insel Rab–Insel Pag
Nur eine gute halbe Stunde dauert die Fahrt mit dem Schiff nach Lun am äußersten nördlichen Zipfel der Nachbarinsel Pag. Die Insel besticht vor allem durch ihre Gegensätze – mal karg wie eine Mondlandschaft, mal saftig grüne Kräuterwiesen, von denen sich die unzähligen Schafe ernähren, die den berühmten Pager Schafskäse „produzieren“. Wir fahren zunächst nach Novalja, dem Hauptort der nördlichen Inselhälfte, wo wir das Mittagessen an Bord einnehmen. Weiter geht es mit dem Rad nach Mandre, wo uns das Schiff bereits im Hafen erwartet. Gelegenheit zum Abendessen in Mandre und Übernachtung (33,7 km).

Mittwoch: Insel Pag–Insel Lošinj
Heute liegt eine etwas längere „Seereise“ vor uns – rund vier Stunden dauert die Fahrt von Mandre nach Mali Lošinj auf der Insel Lošinj. Unterwegs ankern wir zum Mittagessen an Bord in einer Bucht. Im Hafen von Mali Lošinj angekommen, laden wir wieder die Fahrräder ab, um die einmalig üppige Natur mit ausgedehnten Pinienwäldern kennenzulernen. Wir radeln um die ?ikat-Bucht am Meer entlang und durch die Sun?ana Uvala (Sonnenbucht) zum malerischen Hafenort Veli Lošinj und zurück. Gelegenheit zum Abendessen in Mali Lošinj und Übernachtung (18,0 km).

Donnerstag: Insel Lošinj–Insel Cres
Der „2-Inseln-Tag“. Nach dem Frühstück treten wir wieder in die Pedale und fahren von Mali Lošinj nach Osor, wo die Inseln Lošinj und Cres durch eine Schwenkbrücke miteinander verbunden sind. Weiter geht es zur Bucht von Martinš?ica. Wir laden die Fahrräder auf das Schiff und fahren nach Cres, dem Hauptort der Insel. Gelegenheit zum Mittagessen während der Tour auf der Insel Cres, Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Cres (44,8 km).

 Freitag: Insel Cres–Rijeka
Die letzte Radtour unserer Reise führt von Cres zum 14 km nördlich gelegenen Aussichtspunkt beim Dorf Predošcica und zurück. Mittagessen an Bord in Cres, anschließend verladen wir zum letzten Mal die Fahrräder. Wir verlassen den Hafen von Cres und laufen eine Bucht im Norden der Insel an, um noch einmal ausgiebig in der blauen Adria zu baden, bevor wir nach Rijeka zurückkehren. Gelegenheit zum Abendessen in Rijeka und Übernachtung (28,2 km).

Samstag: Ausschiffung
Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr.

Hinweis:
Der Programmablauf kann sich aufgrund örtlicher Gegebenheiten oder witterungsbedingt geringfügig ändern. Somit kann es auch vorkommen, dass statt des Abendessens das Mittagessen an Bord serviert wird oder umgekehrt.
Die Route wird teilweise auch umgekehrt gefahren.

Ihr Schiff MS Macek

Erst im Jahre 2004 erbaut, zählt die Maček nicht nur zu den komfortabelsten Schiffen unserer Flotte, sondern sie ist auch eine gelungene Symbiose aus Stahl und Holz. Denn obwohl der Rumpf aus Stahl ist, sind die Aufbauten fast vollständig aus Holz, womit Flair und Gemütlichkeit eines traditionellen Holzschiffes erhalten wurden. Dreizehn Jahre lang war die Maček wohlbehütet in den Händen von Kapitän Teo Vuković aus Krilo Jesenice. Im Sommer 2016 hat sich Teo entschlossen, das Schiff zu verkaufen – und zwar an niemand geringeren als Kapitän Kristijan Gulić von der Poseidon. Es war uns nicht nur wichtig, dass die Maček Mitglied unserer Flotte bleibt, sondern auch in die richtigen Hände gelangt. Und wer könnte dafür besser geeignet sein als Kristijan, der mit der Poseidon bewiesen hat, wie man ein Schiff liebevoll pflegt. Der neue Heimathafen der Maček wurde somit Supetarska Draga auf der Insel Rab, und sie fährt ab Rijeka auf unseren Routen durch die Nord-Adria. In den vergangenen Sommern hat Kristijan bewiesen, dass er und die Maček ideal zusammenpassen, was viele unserer Gäste bestätigt haben.
Allgemeine Daten: Länge 35 m, Baujahr 2004. 33 Betten in 16 Kabinen mit Dusche/WC, Haarföhn und individuell regulierbarer Klimaanlage.

Unterdeck: 8 Doppelkabinen mit franzö­sischem Bett.
Hauptdeck: 1 Doppelkabine mit Einzelbetten, 2 Dreibettkabinen mit französischem Bett und 3. Bett darüber, 1 Einzelkabine mit Einzelbett.
Oberdeck: 3 Doppelkabinen mit französischem Bett, 1 Doppelkabine mit Einzelbetten.

Sonstiges: Son­nen­deck (200 m²) mit 16 Sonnenliegen und 10 Liegestühlen, Tische mit Bänken an Deck für 33 Personen, Badeplattform mit Duschen am Heck, Salon mit Klimaanlage für 34 Personen.

Unsere Kreuzfahrten sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Alle Kabinen sind mit individuell regulierbarer Klimaanlage und Dusche/WC ausgestattet.

Unterdeck: 8 Doppelkabinen mit franzö­sischem Bett.

macek 013

Hauptdeck: 1 Doppelkabine mit Einzelbetten, 2 Dreibettkabinen mit französischem Bett und 3. Bett darüber, 1 Einzelkabine mit Einzelbett.
Oberdeck: 3 Doppelkabinen mit französischem Bett, 1 Doppelkabine mit Einzelbetten.

Inklusive Leistungen

  • 8-tägige Kreuzfahrt laut Programm in einer Doppelkabine Unterdeck /  eine Kabine auf Hauptdeck ist gegen Zuschlag von 390.00 CHF pro Kabinbuchbar
  • Halbpension laut Routenbeschreibung
  • Willkommens-Snack
  • Captain´s Dinner
  • deutschsprachige Reiseleitung im Hafen während der Ein- und Ausschiffung
  • deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Kreuzfahrt (ein Reiseleiter bis 20 Per­sonen, zwei Reiseleiter bei mehr als 20 Personen)
  • Fahrradmiete (Helm auf Wunsch, bitte bei Buchung angeben)
  • E-Bike-Miete gegen Aufpreis buchbar
  • von erfahrenen Rad-Reiseleitern geführte Radtouren laut Programm
  • Stadtführung in Rab
  • Eintritt in die Festung von Trsat

Hinweise:
Nicht eingeschlossen in den Preisen sind Kurtaxe sowie Hafengebühren. Der Gesamtbetrag in Höhe von 28,– € pro Person (Kinder bis 11,99 Jahre 14,– €) ist bei Einschiffung an Bord zu zahlen.

Die Preise basieren auf einer Belegung mit zwei Personen in einer Doppelkabine Unterdeck.

Eine Doppelkabine an Deck ist gegen Aufpreis buchbar

Doppelkabinen zur Alleinbenutzung sind auf Anfrage buchbar. Der Zuschlag für eine Doppelkabine zur Alleinbenutzung beträgt 50%.

Parken:
In Rijeka und Zadar steht für PKWs eine Tiefgarage zur Verfügung, die Gebühren betragen 395 HRK (ca. 53 €) pro Woche, --- Parkplätze in Trogir: die Gebühren betragen 350 HRK (ca. 47 €) pro Woche. In Dubrovnik gibt es einen Parkplatz im Hafen Gruž, 700 HRK (ca. 95 €) pro Woche. ---Alle Parkgebühren sind vor Ort aufgrund gesetzlicher Vorschriften in der Landeswährung Kuna (HRK) zu entrichten. ---Parkplätze, Verfügbarkeit und Gebühren für sonstige Fahrzeuge z. B. Wohnmobile oder Anhänger  müssen bei Ihrer Buchung angefragt werden.

WiFi Internet: Kostenlos

Hunde und andere Haustiere sind nicht erlaubt

Zahlungsbedingungen:

Bei definitiver Buchung ist gleichzeitig eine Anzahlung von 30% des vereinbarten Arrangementpreises zu leisten. Bei Buchungen weniger als 30 Tage vor Abreise ist der gesamte Rechnungsbetrag anlässlich der definitiven Auftragserteilung zu bezahlen. Weiter kann die Buchungsstelle verlangen, dass Sie ein Buchungsformular unterschreiben. Restzahlung Die Restzahlung ist 30 Tage vor Abreise fällig. Sofern nichts anderes vereinbart wurde, werden Ihnen die Reisedokumente nach Eingang Ihrer Zahlung über den ganzen Rechnungsbetrag ausgehändigt oder zugestellt. Nicht rechtzeitige Zahlung berechtigt uns, die Reiseleistungen zu verweigern.

Rücktrittsbedingungen:

Treten Sie nach Buchung von der Reise zurück, und zwar aus einem Grund, der nicht durch die Annullierungskosten-Versicherung gedeckt ist, so müssen wir zusätzlich zur Bearbeitungsgebühr noch die folgenden Kosten in Prozenten des Arrangementpreises erheben:

bis 30. Tag vor Reiseantritt: 20%
ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt: 25%
ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt: 35%
ab 14. bis 8. Tag vor Reiseantritt: 50%
ab 7. bis 4. Tag vor Reiseantritt: 60%
ab 3. bis 1. Tag vor Reiseantritt: 70%
bei Rücktritt am Reisetag 80%

Wir empfiehlen unseren Kunden den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung und einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit und vermitteln Ihnen gerne entsprechende Angebote.

Dies ist zurzeit nicht verfügbar

Du brauchst Hilfe beim buchen? Sprich mit uns!

+41412610380 info@epicro.ch
Wichtige Information
  • 8-tägige Kreuzfahrt laut Programm in einer Doppelkabine Unterdeck /  eine Kabine auf Hauptdeck ist gegen Zuschlag von 390.00 CHF pro Kabinbuchbar
  • Halbpension laut Routenbeschreibung
  • Willkommens-Snack
  • Captain´s Dinner
  • deutschsprachige Reiseleitung im Hafen während der Ein- und Ausschiffung
  • deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Kreuzfahrt (ein Reiseleiter bis 20 Per­sonen, zwei Reiseleiter bei mehr als 20 Personen)
  • Fahrradmiete (Helm auf Wunsch, bitte bei Buchung angeben)
  • E-Bike-Miete gegen Aufpreis buchbar
  • von erfahrenen Rad-Reiseleitern geführte Radtouren laut Programm
  • Stadtführung in Rab
  • Eintritt in die Festung von Trsat

Nicht eingeschlossen in den Preisen sind Kurtaxe sowie Hafengebühren. Der Gesamtbetrag in Höhe von 28,– € pro Person (Kinder bis 11,99 Jahre 14,– €) ist bei Einschiffung an Bord zu zahlen.
An- und Abreise
Getränke und weitere Speisen
Persönliche Ausgaben
Trinkgelder

COVID-19 STORNIERUNGSBEDINGUNGEN
Falls Ihre Reise aufgrund von Covid-19 gestrichen wird oder falls es zu Covid-19-bedingten Grenzschliessungen oder Reiseverbote innerhalb 14 Tage vor Abreise kommt, die Rückerstattung ist 100%.

  • safestayincroatia„Safe Stay in Croatia“ (Sicherer Aufenthalt in Kroatien) ist das nationale Zeichen im Tourismus und in der Gastronomie, dass das Tourismus-Ministerium seit 2021 verleiht. Dies bestätigt, dass in dem betreffenden Objekt die Hygieneregeln und Sicherheitsmaßnahmen während der Covid-19-Pandemie eingehalten werden.
  • Das gut sichtbar angebrachte Label „Safe Stay in Croatia“ ermöglicht es Urlaubern auf den ersten Blick zu erkennen, welche Hotels, Ferienanlagen, Campingplätze, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Kreuzfahrtschiffe, Gastronomiebetriebe und andere touristischen Einrichtungen zertifiziert wurden, dass sie die globalen Standards für Gesundheit und Hygiene umgesetzt haben. Mit der Einführung dieses Zeichens stellt Kroatien die Sicherheit der Reisenden an erste Stelle.
    Weiterführende Informationen und ein Verzeichnis aller zertifizierten Einrichtungen finden Sie auf dieser offiziellen Website: https://www.safestayincroatia.hr/de